Jugendtraining 2016

Jugendtraining am 27.07.2016 in Voitsberg - Bericht

Am 27.7. sind in Voitsberg wieder fünf Jugendliche zum 2. Jugendtraining angetreten. Vom SC-Voitsberg waren mit Leonie Kresch und Hannah Traussnigg zwei Mädchen dabei, welche sich  sehr gut entwickelten und bereits beachtliche Schiessleistungen zeigten. Neu waren auch Stefan  Hermann und Hansi Keil vom SC-Voitsberg beim Training. Wieder anwesend und hoch motiviert war Manuel Reisenhofer vom ST WTC  bei diesem zweiten Training dabei. Für das dritte Training hat sich ein weiteres Mädchen angemeldet.

Landesmeisterschaft Compak Sporting (CPS) am 18.06.2016 am Schießplatz Autahl in Zeltweg.

 Klasse Senioren: 1. Gilbert Efferl (78 Treffer)LM CPS Senior 18.06.16
                                  2. Hermann Traussnigg (76 Treffer)
                                  3. Robert Lamprecht (75 Treffer)

 

 

 

 

 

Klasse Veteranen: 1. Rudolf Gogg (69 Treffer)
                                  2. Wolfgang Wind (60 Treffer)
                                  3. Josef Hainzl (57 Treffer)

 

 

Super Veteranen: 1. Franz VeitLM CPC Super Veteranen 18.06.16
                                 2. Franz Handl
                                 3. Karl Pock

 

 

 

 

 

Mannschaft: 1. Steiermark 1 (Josef Melcher, Hermann Traussnigg, Franz Veit)LM CPS Mannschaft 18.06.2016
                        2. Wildon (Rudolf Gogg, Gilbert Efferl, Franz Handl)
                        3. SAM 1 (Florian Wind, Josef Siebenbäck, Walter Bobolik)

 

 

 

Österreichische Meisterschaft in der Diszplin AFO am 04.06. und 05.06.2016 im BLZ Leobersdorf.

 

Die Steirischen Schützen konnten sich im Einzel- und im Mannschaftsbewerg gegenüber den Schützen aus den anderen Bundesländer hervorragend positionieren. Thomas Waidacher wurde seiner Farvoritenrolle (98 Treffer am ersten Tag und 49 Treffer am zweiten Tag) gerecht. Alfred Weinhandl konnte seine Topform (97 Treffer am ersten Tag und 50 Treffer am zweiten Tag) bestätigen. Thomas Waidacher siegte im Finale vor Alfred Weinhandl und Andreas Zotter (Burgenland) und ist somit Österreichischer Meister. Die Senioren waren eine Klasse für sich. Franz Hackl erreichte nach einem Stechen den zweiten Platz in der Klasse Senioren I. Die Klasse Senioren II wurde zwischen zwei Steirern entschieden. Felix Brauchart siegte vor Josef Schwaiger und Karl Fröstl (Wien) und ist somit Österreichischer Meister. In der Mannschaftswertung erreichten die Schützen Platz 1 und Platz 3.

 

Klasse Allgemein: 1. Thomas Waidacher (147 Treffer im Grunddurchgang, 24 Treffer im Finale, insgeamt 171 Treffer)ÖM AFO Klasse Allgemein Leobersdorf 04.06.2016 001
                                   2. Alfred Weinhandl (147 Treffer im Grunddurchgang, 21 Treffer im Finale, insgesamt 168 Treffer)
                                   3. Andreas Zotter (Burgenland, 144 Treffer im Grunddurchgang, 19 Treffer im Finale, insgesamt 163 Treffer)

 

 

 

 

 

Klasse Senioren I:  1. Leopold Kammerberger (Niederösterreich, 143 Treffer)ÖM AFO Klasse Senionren I Leobersdorf 04.06.2016 001
                                    2. Franz Hackl (140 Treffer)
                                    3. Otmar Sprinzl (Niederösterreich, 140 Treffer)

 

 

 

 

 

Klasse Senioren II:  1. Felix Brauchart (136 Treffer)ÖM AFO Klasse Senionren II Leobersdorf 04.06.2016 001
                                     2. Josef Schwaiger (135 Treffer)
                                     3. Karl Fröstl (Wien, 128 Treffer)

 

 

 

 

 

Mannschaftswertung:  1. Steiermark I (Thomas Waidacher, Alfred Weinhandl, Hannes Hackl, insgesamt 429 Treffer)ÖM AFO Mannschaft Leobersdorf 04.06.2016 001
                                         2. Niederösterreich I (Gerald Geist, Adolf Jilich, Leopold Kammerberger, insgesamt 422 Treffer)
                                         3. Steiermark II (Franz Hackl, Hans-Peter Pelzmann, Josef Schwaiger, insgeamt 409 Treffer)

 

 

 

 

 

 

ÖM AFO Allgemein 001 Leobersdorf 04.06.2016 001

ÖM AFO Allgemein 002 Leobersdorf 04.06.2016 001

ÖM AFO Allgemein 003 Leobersdorf 04.06.2016 001

Landesmeisterschaft in der Disziplin AFO am 28.05.2016 in der Schießstätte Zangtal.

Die Landesmeisterschaft wurde vom Steirischen Wurftaubenclup organisiert. Die Siegerehrung wurde vom Präsidenten des Steirischen Wurftaubenclubs Herrn Dr. Jürgen Siegert durgeführt. Herr Dr. Siegert gratuliert allen Schützen zu den hervorragenden Leistungen und wünscht allen Teilnehmern an der Österreichischen Meisterschaft viel Erfolg.

Klasse Allgemein:  1. Thomas Waidacher (99 Treffer)    AFO Allgemeine Klasse 28.05.2016 Zangtal 001                              
                                      2. Alfred Weinhandl (94 Treffer)
                                      3. Erwin Niederl (89 Treffer)

 

 

 

 

 

Klasse Senioren I:  1. Franz Lukas (91 Treffer)AFO Senioren I Klasse 28.05.2016 Zangtal 001
                                      2. Franz Hackl (88 Treffer)
                                      3. Leo Krainer (86 Treffer)

 

 

 

 

 

Klasse Senioren II:  1. Josef Schwaiger (92 Treffer)AFO Senioren II Klasse 28.05.2016 Zangtal 001
                                       2. Franz Steinbauer (83 Treffer, im stechen 22 Treffer)
                                       3. Felix Brauchart (83 Treffer, im stechen 18 Treffer)

 

 

 

 

 

Mannschaftswertung:  1. JSV St. Veit I (Thomas Waidacher, Alfred Weinhandl, Hannes Hackl, insgesamt 279 Treffer)AFO Mannschaft 28.05.2016 Zangtal 001
                                          2. Steirischer Wurftaubenclub III (Erwin Niederl, Josef Schwaiger, Josef Schmallegger, insgesamt 261 Treffer)
                                          3. Stainz (Jörg Wilfing, Günther Koch, Franz Steinbauer, insgesamt 250 Treffer)

Staatsmeisterschaft COMPAK Sporting am 21.05. - 22.05.2016 in Neusiedl/See Burgenland

An dieser Staatsmeisterschaft nahmen 85 österreichische Schützen und Schützinnen, zwei deutsche und ein chilenischer Schütze teil. Der Schützenclub Voitsberg war mit vier Teilnehmern, welche auch die Steiermark bei diesem Bewerb vertraten, dabei. Melcher Josef jun. und Zendrich Martin schossen in der allgemeinen Klasse, Franz Veit und Hermann Traussnigg in der Seniorenklasse II.

CPC Zentrich 001

Martin Zendrich schoss in bestechender Manier und mit absoluter Europaklasse am ersten Tag 96 Treffer von 100 möglichen. Auch am zweiten Tag wieder 96 Treffer von einhundert möglichen. Mit dem Gesamtergebnis von 192 Treffern erreichte Martin Zendrich das beste, jemals in Österreich bei Staatsmeisterschaften in der Disziplin Compak Sporting erzielte Ergebnis und wurde überlegener Österreichischer Staatsmeister 2016 und Gesamtsieger der Staatsmeisterschaft.

 

Fefi Melcher legte am ersten Wettkampftag mit 93 Treffern den soliden Grundstein für einen ebenfalls grossartigen Erfolg.
Mit 91 Treffern am zweiten Tag und einem Gesamtergebnis von 184 Treffern wurde Fefi Melcher Gesamtvierter.

 

 

CPS Traussnig 001

In der Seniorenklasse II konnte Hermann Traussnigg mit einem Gesamterergebnis von 171 Treffern überlegen die Seniorenklasse II und den Österreichischen Meistertitel in dieser Klasse gewinnen. Franz Veit wurde mit einem Gesamtergebnis von 151 Treffern Dritter und stand ebenfalls auf dem Stockerl.

 

 

 

 

CPS Mannschaft 001

Die Mannschaft "Steiermark 1" mit Fefi Melcher, Martin Zendrich und Herrmann Traussnigg konnte mit dem Rekordergebnis von 574 Treffern den Sieg und somit die zweite Goldmedaille in dieser Disziplin für die Steiermark erkämpfen.

Mit insgesamt fünf Gold- und einer Bronzemedaille in den Einzel- und Mannschaftsbewerben, errungen von vier Voitsberger Schützen ist dies schon eine gewaltige , beeindruckende Leistung.

 

Fefi Melcher konnte sich bei diesem Wettkampf den 2. Platz hinter dem Briten Karl Field erkämpfen. GP von Prag 001
Unglücklich dabei ist nur, dass bei diesem Wettkampf der Sieger immer eine schöne Brownig Flinte erhält.

Fefi hat diesen international sehr gut besetzten Wettkampf 2015 bereits gewonnen,
2011 war er Zweiter und 2010 erreichte er den 1. Platz in der Juniorenwertung.

Weitere Ergebnisse unter www.parcour.cz

m160425p315 001Unsere Schützen wurden von der Landesportorganisation am 25.04.2016 mit der Sportleistungsmedaille in Silber ausgezeichnet.

v.li. Manfred Magritzer, Josef Strasser, Martin Zendrich, Hermann Traussnigg, Gerald Liebmann, Karl Zenz

Back to Top